Färben

Ob rot, blond, brünett oder schwarz: Die Haarfarbe bestimmt einfach den Look einer Frau. Die Farbpalette, die Friseure den Kunden anbieten, lässt heute absolut keinen Wunsch mehr unerfüllt.

Welcher Farbton passt zu mir?

Wer einen neuen Look haben möchte, sollte erst überlegen, welcher Ton zum individuellen Hautton passt. Zu heller Haut beispielsweise sehen Goldblond, Kupfer und Hell- und Mittelbraun toll aus. Frauen mit braunen Augen und einem bronzenen Teint sollten zu warmen Blond- oder Brauntönen greifen. Individuelle Beratung rund um die Farbe gibt es im Friseursalon.

Was ist der Unterschied zwischen Tönung und Coloration?

Der wichtigste Unterschied zwischen Tönung und Coloration ist die Haltbarkeit. Eine Tönung wirkt nicht so lange wie eine permanente Haarfarbe. Hier dringt die Farbe nicht in die Struktur ein, sondern legt sich aufs Haar. Bei jedem Waschen geht ein Teil der neuen Haarfarbe verloren. Das Ergebnis hält etwa acht bis zehn Wochen, und die natürliche Haarfarbe ist wieder sichtbar. Der große Vorteil aber ist, dass es keinen Ansatz gibt. Zudem sorgt eine Tönung für glänzendes Haar.
Bei einer Haarfärbung dringt das Haarfärbemittel tief ins Haar ein und verbleibt dort dauerhaft. Der Friseur färbt so auch graue Haare, die perfekt und schnell Strähne für Strähne abgedeckt werden. Mit einer Coloration lässt sich der ganze Stil verändern. Beim Thema Haare sollte man nichts dem Zufall überlassen und für eine Färbung zum Friseur gehen, um ein tolles Ergebnis zu erzielen.
Soll aus braunem Haar blondes werden, entscheidet Frau sich fürs Blondieren. Hierbei werden dem Haar Farbpigmente entzogen. Es kann bis zu acht Nuancen heller werden.

haare glaetten bei der secret society
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wie oft kann man Haare färben?

Zwischen zwei Färbungen sollte etwas Zeit liegen, damit sich das Haar erholen kann. Zu häufiges Färben strapaziert die Haare, weshalb empfohlen wird, eventuelle Ansätze zunächst zu kaschieren. Nach dem Auftragen der neuen Haarfarbe ist eine gute Pflege wichtig. Der Tipp vom Profi: unbedingt Shampoos für gefärbtes Haar benutzen! Außerdem empfiehlt es sich, nach dem Färben die Spitzen zu schneiden. Wer also zur Haarfarbe gleich auch eine neue Frisur haben möchte, sollte die Haare nach dem Färben im Salon schneiden lassen. Sie wollen Ihre Haarfarbe verändern? Wir verhelfen Ihnen zur Wunschfrisur! Vereinbaren Sie noch heute einen Termin per WhatsApp an

Scroll to Top
Scroll to Top