Styling

Beim Friseur sieht es immer so einfach aus: Schaumfestiger ins nasse Haar, mit der Rundbürste föhnen und hinterher ein paar Fingerspitzen Haargel oder Haarspray ins Haar. Und schon ist er fertig, der perfekte Look. Wer die Frisur dann zu Hause genauso stylen will, hat dann irgendwann doch schnell einen Bad Hair Day. Aber mit diesen Haarstyling-Tipps gelingt der neue Look bestimmt!

Was hilft bei feinem oder strapaziertem Haar?

Oftmals scheitert es am Volumen. Sieht das Haar schlapp aus, hilft Schaumfestiger. Er wird ins handtuchtrockene Haar einmassiert. Mit einer Rundbürste wird das Haar Strähne für Strähne geföhnt. Schon sehen deine Haare umwerfend aus. Der Tipp ist auch für dünnes Haar geeignet. Hier sollte man darauf achten, die Strähnen beim Föhnen vom Kopf wegzuhalten. Das sorgt ebenfalls für mehr Volumen. Sprödem Haar verhelfen eine kleine Menge Wachs oder ein Glanzspray zu einem Glanz-Effekt.

Wie kann man lange Haare oder mittellanges Haar in Szene setzen?

Eine tolle Mähne lässt sich mit langem Haar schnell zaubern. Wer die Haarpracht offen tragen will, sollte auf einen guten Schnitt setzen. Wie wäre es zum Beispiel, den Pony als breite Strähne nach hinten zu kämmen und am Hinterkopf zu fixieren? Dieses Haarstyling sieht besonders im Sleek-Look umwerfend aus. Oder aber Frau trägt einen Side Swept mit Locken, die lässig auf die Schulter fallen.
Mittellanges Haar ist absolut alltagstauglich. Die Spitzen sollte man allerdings besonders pflegen, weil sie in der Länge leider schnell splissig werden. Schnell aufgepeppt wird die Frisur, wenn einzelne Strähnen mit Haarwachs hervorgehoben werden.

haare glaetten bei der secret society

Wie kann man Extensions stylen?

Extensions machen den Traum von langem Haar endlich wahr. Damit sie jeden Morgen toll aussehen, sollte man sie mit einer Extensions-Bürste in Form bringen. So kommt es nicht zu lästigen Knoten. Im Anschluss können Echthaar-Extensions genauso gestylt werden wie das Eigenhaar. Föhn, Glätteisen und Lockenstab – kein Problem! Frau sollte aber darauf achten, die Styling-Helfer nicht auf die höchste Stufe einzustellen. Die Hitze könnte die Bondings lockern. Wie auch bei natürlichem Haar sollte man sich fürs Styling Zeit nehmen. Hitzeschutz-Produkte sorgen für eine zusätzliche Haarpflege. Einzige Einschränkung bei Extensions sind enge Zöpfe und Hochsteckfrisuren, bei denen die Verbindungsstellen sichtbar werden könnten. Besser trägt man die Haarverlängerung offen oder in lockeren Frisuren und Zöpfen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hilfe von Profi für Ihre Extensions

Unsere Friseure bei The Secret Society sind Experten, was das Haarstyling betrifft, besonders, was Extensions angeht. Wir zaubern Ihnen im Handumdrehen eine tolle Haarpracht und verraten Ihnen auch, wie Sie ihr langes Haar am besten stylen. Lassen Sie sich unverbindlich beraten! Vereinbaren Sie mit uns einen Termin per WhatsApp unter

Scroll to Top